Dr. med. Bernd Rehberg

Zunächst erfolgte die Approbation als Arzt an der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes im Jahr 1987. Parallel zum Studium der Zahnmedizin assistierte er im Zeitraum 1988 bis 1990 in Halbtagsteilzeit in der Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universitätskliniken des Saarlandes Homburg/Saar. 1990 folgte dann die Approbation als Zahnarzt an der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes.

Zu Beginn der neunziger Jahre schlossen sich zahlreiche Weiterbildungen zum Arzt für MKG-Chirurgie an. Zunächst 1991 im Rahmen des Grundwehrdienstes in der Abteilung VIIb (MKG-Chirurgie) des Bundeswehrkrankenhauses Ulm. Dann 1992 bis 1994 in der Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universitätskliniken des Saarlandes Homburg/Saar.

1995 wurde er als Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie durch die Ärztekammer des Saarlandes anerkannt. Im gleichen Jahr erhielt er auch die Anerkennung als Zahnarzt für Oralchirurgie durch die Ärztekammer des Saarlandes - Abteilung Zahnärzte. 1995 bis 1997 war er als Oberarzt und auch als Vertreter des Chefarztes der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Plastische Operationen am Klinikum Minden tätig.

Seit 1997 hat er sich in der eigenen Praxivs in Erding als  Mund-Kiefer-Gesichtschirurg niedergelassen und erhielt im Jahr 2000 die Anerkennung für den Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie durch die DGMKG und DGI